Die schwellenlose Magnet-Doppeldichtung für den Neubau bei Drehflügeltüren

schwellenfreies_bauen

Zeichnung: ALUMAT Frey GmbH

Eine schlagregendichte und gleichzeitig schwellenfreie Außentürdichtung für Drehflügeltüren – das hat nur ALUMAT geschafft! Die ALUMAT-Magnet-Doppeldichtung verfügt sogar über eine Schlagregendichtheit der Klasse 9 A (nach der Norm für Schlagregendichtheit, der DIN EN 12208), die bis zu einer Geschosshöhe von 100 Metern überall ohne zusätzlichen Schutz wie Vordächer eingebaut werden kann. Weiterhin hat diese ALUMAT-Innovation die beste Luftdurchlässigkeitsklasse 4 erreicht. Neben offiziellen Prüfzeugnissen, die technische Bestwerte aufweisen, zeigt außerdem die über 15-jährige Pioniererfahrung und die Langzeiterprobung in zahlreichen Bauprojekten, dass diese einzigartige Erfindung selbst extremsten Wetterverhältnissen wie  Ostseestürmen mit orkanartigen Geschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde und nahezu waagerecht einfallendem Schlagregen zuverlässig standhält.

Noch mehr Benutzerfreundlichkeit und Schutz durch eine einzigartige Entwässerung

Falls Wasser zum Beispiel in Form von starkem Schlagregen bis zu den beiden Magnetprofilen vordringt, wird es gleich unterhalb der beiden Magnetprofile durch Entwässerungsöffnungen im Aluminium-Bodenprofil nach unten in eine  Wassersammelkammer geführt. Von dort fließt es durch Wasserablaufstutzen nach außen. Bei der Magnet-Doppeldichtung für den Neubau wird für diese neuartige und clevere ALUMAT-Entwässerungsidee für Außentürdichtungen der Raum unterhalb der Nullschwellendichtung genutzt. Alle Funktionselemente befinden sich somit niveaugleich zur Fußbodenebene oder darunter.

Überall kompatibel

Der Einbau dieser Türdichtung ist mit jedem auf dem Markt üblichen System möglich, sei es bei Holz-, Holzalu-, Kunststoff- oder Aluminium-Drehflügeltüren mit und ohne Kippfunktion. Selbst bei Stulptüren (doppelte Drehflügeltüren mit großzügigen Öffnungsmaßen, die sich mittig ohne Pfosten verschließen lassen) dichtet die Magnet-Doppeldichtung leistungsstark ab. Auch eine sich an Drehflügeltüren anschließende Festverglasung kann mit dem Aluminium-Bodenprofil der Magnet-Doppeldichtung von ALUMAT optimal abgedichtet werden. Dadurch wird der Einbau vereinfacht und ein sauberer Übergang zwischen der Nullschwellendichtung und der Abdichtung für die Festverglasung gewährleistet.